Metainformationen zur Seite

Wider die Korrekturflut (alternative Aufgabenformate)

Ausschreibungslage, weitere Termine

Vorerst auf Anfrage, zentral organisiert über das Kompetenzzentrum Vechta

Ausschreibungstext

An vielen Schulen hat sich ein Workflow mit Aufgabenmodulen entwickelt: Schüler:innen erhalten z.B. Arbeitsblätter oder Aufgaben, drucken diese aus, bearbeiten sie und laden Sie z.B. als Handyfoto wieder hoch. Die Lehrkraft korrigiert diese und schickt die Korrektur digital zurück. Bei mehreren Klassen pro Tag ist dieses Verfahren nicht lange durchzuhalten, zumal es bei der digitalen Verarbeitung immer wieder zwickt.

Ich dieser Fortbildung möchte ich mit Ihnen über alternative Aufgabenformate und andere Formen der Rückmeldung diskutieren und Ihnen Beispiele aus meiner „damaligen“ Unterrichtspraxis vorstellen. Ziel ist es, Ihnen attraktivere Rückmeldeformate zu ermöglichen, damit sie sich selbst etwas entlasten können. Für das Angebot wird das Konferenzsystem „BigBlueButton“ genutzt (technisch identisch mit dem Videokonferenzmodul von IServ und dem Modul in der Bildungscloud). Die genauen Zugangsdaten zum Videokonferenzsystem werden Ihnen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail bekanntgegeben. Dieses Modul ist Teil einer mehrtägigen Veranstaltungsreihe. Sie können wählen, an wie vielen Modulen Sie teilnehmen möchten.

Dies ist ein Angebot der Regionalkonferenz Südwest (RKSW) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Vechta im Rahmen der Aktion medienberatung_online.

Angesprochene Kompetenzen nach DigCompEdu

Das Fortbildungsangebot ist schwerpunktmäßig im Kompetenzbereich „Lehren und Lernen“ des DigCompEdu zu verorten. Es werden Kompetenzen im Bereich „Lehren“, „Lernbegleitung“ und „Selbstgesteuertes Lernen“ angesprochen.

Ressourcen

Fortbildungstermine in der Vergangenheit

  • 19.8.2020 (Vedab, KomZen))
  • 18.8.2020 (Vedab)
  • 17.8.2020 (2x) (Vedab, KomZen))
  • 12.5.2020 MZ, Notorganisation
  • 07.5.2020 MZ, Notorganisation